';

Location Iconicturn

Museum Angerlehner
Andreas Thaler Industrial Design
White Hope
Freie Arbeit für Andreas Thaler Industrial Design
Image module
Image module
Image module
Licht ins Dunkel

Das Angerlehner Museum präsentiert die private Kunstsammlung von Heinz Josef Angerlehner. 30 Jahre hat er zeitgenössische Kunst gesammelt und seinen Kunstwerken ein öffentlich zugängliches Zuhause gegeben. Die Museumsarchitektur präsentiert sich als offenes und modernes Kunstmuseum, das den Charakter eines ehemaligen Industriestandortes bewahrt.

Das Haus beherbergt zeitgenössische Kunst – wir haben dieses Gebäude selbst, als freie Arbeit, als zeitgenössisches begehbares Kunstwerk inszeniert. Die Panoramaaufnahmen wurden bezugnehmend auf die Fassadengestaltung des Gebäudes dementsprechend farblich interpretiert. Diese entsättigte Tonalität scheint reduziert,  jedoch benötigt die Architektur des Gebäudes in seiner Präsenz nicht mehr, um seine Wirkung zu entfalten.

Ein Werkstück, der Lesesessel WHITE HOPE von Industrial und Möbeldesigner Andreas Thaler sollte im Museum als Kunstwerk für den guten Zweck inszeniert werden. WHITE HOPE hat uns daher im Außenbereich und im Inneren des Museums begleitet und sich in die Sujets aktiv als Lichtquelle eingebracht. Wie es der gute Zweck verlangt war auch WHITE HOPE unentgeltlich aktiv und gelangte bei Licht ins Dunkel zur Versteigerung.

Angerlehner Museum / Andreas Thaler Industrial Design

White Hope | Freie Arbeit

Fotografie

• Composing

• Colour Lookup